Ein herzliches Willkommen in meinem Blog!

Ich bin's Shiatsu-Praktikerin, TCM Ernährungsexpertin, Hobby-Köchin, Freundin, Familienmensch, Mama - oder einfach nur TINA


Du siehst schon, mich vorzustellen, ja da tu ich mir wirklich schwer. Ich bin mittlerweile 40 Jahre alt (und ganz ehrlich - ein bisserl weh hat's am Anfang schon getan), gelernte Naturwissenschaftlerin im früheren Berufsleben, Mama von 2 wundervollen Buben, Lebenspartnerin (nein, wir sind immer noch nicht verheiratet ;-)) Freundin, Shiatsu Praktikerin, TCM Ernährungsexpertin,... Eigentlich ganz vieles, absolut kein Frühaufsteher, kein Porridge-Esser, gefühlt permanent beschäftigt weil mich so viele Dinge einfach sehr interessieren. Zum Ausgleich auch leidenschaftliche Köchin und Reise- und Naturliebhaberin. Und natürlich als grösste Leidenschaft - meine Familie, die seit 2020 ein weiteres Baby dazubekommen hat - meine Praxis..


Familie und Beruf(ung) lässt sich natürlich nicht immer gleich so einfach vereinbaren, es wär für mich ganz unehrlich, hätt ich nicht öfters mal ein schlechtes Gewissen - meiner Familie gegenüber weil ich in der Praxis bin, meinen lieben Praxismenschen, weil ich kurzfristig mal einen Termin verschieben muss oder ganz lieben Menschen gegenüber, weil sich ein geplantes Treffen wegen was auch immer grad im Leben so kommt, wieder verschoben werden muss... Anderen gegenüber und sich selbst gerecht zu werden, ist da manchmal auch ein Balanceakt, aber womit ich beim Balancieren gut zurecht komme und was ich vor allem von meinen Kindern gelernt habe ist - im JETZT zu sein, bei dem was ich gerade tue.




Ganz ehrlich, mir gehts da so wie fast allen - turbulenter, chaotischer aber nicht minder liebevoller Familienalltag, der ohne unsere Familie im Rückhalt mit meiner Praxis nicht vereinbar wäre. Und vielleicht gerade deswegen liebe ich meine Arbeit in der Praxis mit den Menschen so, weil's dort einfach ruhig, entspannend und kraftspendend ist. Da passt für mich der Spruch von Friedrich Schiller so wunderbar:


"Suche nach Ruhe - aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit"



Shiatsu, TCM Ernährung, Narbenentstörung...


In meinem früheren beruflichen Leben war ich bis zu meiner Karenz im Management eines internationalen Konzerns tätig, viele Auslandsdienstreisen, viele Besprechungen, viele Überstunden... Irgendwann war der Punkt erreicht, wo vieles zu viel wurde und da durfte ich dann Shiatsu entdecken. Die angenehmen Berührungen, die tiefe Entspannung, das Grieskoch-Gefühl nach der Behandlung - ich war überzeugt davon, das ist was gescheites. Mit Kind ändern sich dann oft die Prioritäten und so hab ich die Ausbildung zur Dipl. Shiatsu Praktikerin begonnen. 3 Jahre und ein weiteres Kind später hab ich die Abschlussprüfung gemacht und meine kleine Praxis eröffnet. Mein Herzenswunsch, Menschen sichtlich und spürbar in ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden zu unterstützen ist aufgegangen und zu einer Leidenschaft geworden, die mich beruflich und privat jeden Tag begleitet.






Aus eigenem Interesse begann ich mich mit der Ernährung nach der TCM zu beschäftigen, weil mir der Ansatz gut gefällt, dass nichts verboten ist, sondern die Auswahl der Lebensmittel und Kochmethoden direkten Einfluss auf mein Wohlbefinden und meine Gesundheit hat. Plötzlich waren Gelenksschmerzen verschwunden, die ich mir vorher nicht erklären konnte, mein Stoffwechsel wurde auf einfache, natürliche Art und Weise wieder angekurbelt, ich konnte wieder besser schlafen und fühl mich wesentlich fitter und ausgeglichener. Und genau das möchte ich auch meinen wunderbaren Klienten in der Praxis weitergeben, weswegen ich gerade die Ausbildung zur Dipl. TCM Ernährungsberaterin abschließe.



Da schließt sich für mich auch ein bisschen der Kreis - Menschen in meiner Praxis mit Shiatsu auf für ihn passive Weise zu unterstützen und gleichzeitig mit der Ernährungsweise ein Werkzeug mitzugeben, das er aktiv für sich jeden Tag anwenden kann.


Regelmäßige Shiatsubehandlungen und aktive Selbstfürsorge mit Bewegungs- und Ernährungstipps für den Alltag zuhause - eine Kombination die nicht nur gut klingt, sondern auch am meisten bringt.

Yin und Yang, Bewegung und Ruhe, Du und Ich

Das eine braucht das andere. So wie der Tag und Nacht zusammengehören, braucht die aktive Phase eine Erholungsphase, ruhigere Menschen manchmal ein aktiveres Umfeld um sich weiterzuentwickeln und umgekehrt. Denn nur dort wo sich etwas bewegt, kann Neues entstehen und wachsen.


Für mich wächst gerade ein neues Pflänzchen heran - ein erweitertes Praxisangebot für Dich und meine überarbeitete Website mit einem Blog, auf dem ich für Dich gerne ab und an über (hoffentlich) interessante und spannende Themen schreiben darf.

Oder Seminare und Webinare, Rezepte und weitere Infos die gerade im Entstehen sind und Du im Downloadbereich oder unter Veranstaltungen sehen kannst...



Wie sich ein kleines Pflänzchen über Wasser freut, freu ich mich, wenn du meine Beiträge liest, likest, für später abspeicherst oder an deinen Lieblingsmenschen weiterempfiehlst.


Am meisten aber FREU ich mich, wenn ich DICH persönlich in meiner Praxis begrüßen darf!


Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen aus meiner kleinen Welt und bin schon gespannt auf Deine!


Alles Liebe,

Tina


PS: und wenn dir ein Thema unterkommt, das dich besonders interessiert, dann schreib mir doch bitte einfach!